Erneuer-bare Energie / Erneuerbare Energie

Erneuer-bare Energie wird in der Natur produziert.
Es gibt sie in mehreren Formen:
Zum Beispiel Wind-Energie und Sonnen-Strahlung.
Oder Wasser-Kraft oder Erd-Wärme.
Diese Energien heißen „erneuer-bar“.
Denn sie sind immer da und erneuern sich ständig.

Manchmal wird Strom aus erneuer-baren Energien gewonnen.
Dann heißt der Strom „Öko-Strom“.
Manche nennen diesen Strom auch „Grünen Strom“.
Ein anderer Begriff für „erneuer-bare Energie“ ist „re-generative Energie“.

Das Gegenteil zu erneuer-barer Energie ist fossile Energie.
Sie steckt in Stein-Kohle und Braun-Kohle.
Und in Erdgas und Erdöl.
Der Vorrat an diesen Dingen ist bald auf-gebraucht.
Wenn der Vorrat auf-gebraucht ist, können wir keine fossile Energie mehr erzeugen.

Aktuelle Themen